Videos

Ein Interview/ Gespräch mit Priv.-Doz. Mag. Dr. iur. Mag. Dr. phil. Mag. Dr. phil. Gerhard Donhauser (zur Bio) über sein Buch „Angst und Schrecken: Beobachtungen auf dem Weg vom Ausnahmezustand zum Polizeistaat in Europa und den USA„; (Staats-)Terrorismus, Überwachung, Metaphysik der Macht und Krieg.


Vortrag – „Genealogie der Staatsgewalt„: Sozialwissenschaftliche und philosophische Reflexion über „den Staat“ in der A-Bibliothek & Archiv Wien


Historiker und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser über Konfliktlösungen, Friedensforschung, Feminismus und mehr.


Gespräch mit dem Verleger, Autor und Wirtschaftshistoriker Hannes Hofbauer zum Thema Feindbild Russland.


Fleischindustrie: In diesem Beitrag möchte den Fleischkonsum aus der medizinischen (Psychosomatik; Biochemie…), ökologischer und ethischer Perspektive analysieren.


Feministische Kritik am Neoliberalismus: Wie bestimmt der Neoliberalismus unser Menschenbild? Welche Weltanschauung setzt diese Lehre voraus?


Medienanalyse: Kommunikationswissenschaftliche und sozialpsychologische Reflexion im Bezug auf die Giftgas-Anschläge vom April 2017. #Syrien #Assad


Feministische Kritik an der Werbeindustrie (Palmers). Stellung zu sexistischen und unreflektierten Facebook-Kommentare. #FuckSexism


Politikwissenschaftlerin und Ökonomin Gabriele Michalitsch über die neoliberale Domestizierung des Subjekts. #Feminismus


Ehemalige US-Kongressabgeordnete und Präsidentschaftskandidatin Cynthia McKinney PhD. über Trump, Obama, Palästina, 9/11 und Terrorismus.


Gespräch mit dem Autor, Verleger, Dozent und Literaturpreisträger Ilija Trojanow über Macht, Anarchie, Utopia, Bulgarien und sein Buch.


Gespräch mit dem bulgarischen Politiker, Soziologen Prof. Ivo Hristov über Macht, Anarchie, Kommunismus, Neoliberalismus und Geopolitik.


Mit Humor und Ironie versteht man die Welt manchmal besser. Zumindest nimmt es leichter: Kapitalismuskritik

In nur einer Minute die neue Weltreligion verstanden.


Eine soziologische Reflexion über den „Staat“. Der soziale Wandel durchdrang die (Be-)Deutung, die Funktionen und die Wahrnehmung des Staates. Vom einstigen Steuer-eintreibenden Raubtier (Staatsgewalt) zum Wohltäter und Beschützer, so die veränderte Wahrnehmung. Video.


Vermögensverteilung ist unter (neo-)liberale ein Tabu-Begriff. Dabei ist das Thema brandaktuell: Für die dauerhaften Völkerwanderungen sorgen die enorme Ungleichverteilung und das Auseinanderdriften zwischen den Erdregionen. Wer auf Dauer keine Gerechtigkeit schafft, bereitet nur den nächsten Krieg vor.  Video


Kritische Stellungnahme zum Beitrag des Compact Magazin (Jürgen Elsässer) mit dem Titel: „Ekel-Taz mit Multikulti-Porno-Cover“. Video


Von welchen Faktoren ist die Entstehung des modernen Staate abhängig gewesen? Welche Rolle spielt hier das Eigentum bzw. die Ökonomie? Video


Staatsterrorismus, Flüchtlinge, Anarchie, Bulgarien, Friedensforschungsinstitut VIPR. Ein Gespräch im Rahmen der medialen Plattform „Gruppe42“. Video


Diese, vom Varna Friedensforschungsinstitut, selektierten Zitate und Sprüche (im Videoformat) sollen zum (nach)Denken anleiten, Motivation geben und für eine friedliche Gesellschaftstransformation sorgen. Für den Frieden, eine gerechtere Ökonomie und für eine humane Gesellschaft.


 

Advertisements