Über mich

Josef Muehlbauer MA (josefmuehlbauer@gmx.at)

meFriedensjournalist (Varna Institute for Peace Research), Politikwissenschaftler, Autor

Studium: Philosophie, Politikwissenschaft und evangelische Theologie

Wissenschaftlicher Werdegang:

2007 – Handelsakadamie (HAK)

2017-2019 – BA Politikwissenschaft

2019-2021 – Masterstudium Politikwissenschaft (Schnitt 1.56)

Arbeitsfelder/Forschungsgebiete:Buchcover

Umweltpolitik/Sozial-ökologische Transformation
Friedensforschung/Friedensjournalismus
Politische Theorie (Ideologiekritik & Staatstheorien)
Anarcha-Feminismus (bzw. Queerfeminismus)

Auszeichnungen/Stipendien:

10/2020 – Leistungsstipendium (Schnitt 1.10) (Politikwissenschaft)

10/2021 – Leistungsstipendium (Schnitt 1.17) (Politikwissenschaft)

10/2022 – Leistungsstipendium (wird berechnet) (Philosophie)

Mitgliedschaften:

IOPS (International Organization for a Participatory Society)

DNGS (Deutsche Nachwuchsgesellschaft für Politik- und Sozialwissenschaft)

WAS (Wiener Arbeiter:Innensyndikat)

APC (Autonomous Workers Union Varna)


logo-mit-schriftDas Varna Friedensforschungsinstitut beschäftigt sich mit Geopolitik, Konfliktforschung und Feminismus. Unterstützen Sie diese Arbeit: https://steadyhq.com/varna-institute-for-peace-research.

Zum Youtube-Kanal

Zum Twitter-Kanal

Zum Facebook-Profil


Inspiriert wurde meine Arbeit durch die Bücher und Gedanken vom bulgarisch-deutschen Autor, Dozent, Verleger und mehrfachen Literaturpreisträger Ilija Trojanow. (Facebook Trojanow) (Website Trojanow)


Diese Seite enthält Werbungen und Affiliate-Links (Amazon Bücher). Mit dem Klick auf diese Links und mit dem Verkauf von Bücher generiert diese Website Geld, welches dem Varna Friedensforschungsinstitut gespendet wird.

TW (Trigger Warning) – Diese Seite enthält Texte über Ausbeutung, Krieg und u.a. Sexismus und kann daher negative Emotionen auslösenDer Prolet und Aktivist in mir schreibt folgenden „Disclaimer“: Dieser Akt der Selbstinszenierung (Publikationsliste, Fähigkeiten aufzählen, akademische Grade vorweisen…) der auf dieser Startseite zu sehen ist, ist nur ein kleiner Teil meiner Persönlichkeit und bildet nur das ab, was in der „akademischen Welt“ üblich ist (Marketing-Strategie). Im Weltbild des Rationalismus, Egoismus, Neoliberalismus, methodologischen Individualismus etc. gehört diese Art der Selbstdarstellung und Selbstvermarktung (wohl oder übel) dazu.